top of page
  • AutorenbildClaudia

Dreikönigskuchen mit Schoggi



Das todsichere Rezept:

1 TL Zucker | 25 g frische Backhefe | 2 TL lauwarmes Wasser | 110 g Butter | 2,5 dl Vollmilch | 250 g Weissmehl | 250 g Zopfmehl | abgeriebene Schale einer Zitrone | 1 Eigelb | 90 g Zucker | 1 TL Salz gestrichen | 100 g Zartbitterschokolade in Würfelchen oder in Drops | 1 Mandel | 1 Ei zum bestreichen


Hefe mit 1 TL Zucker und 2 TL lauwarmen Wasser flüssig rühren. Butter in der warmen Milch schmelzen.

Die Milch/Butter abkühlen lassen und mit Mehl, Zitronenschale, Eigelb, Zucker, Salz und der Hefemischung vermischen. Schoggi zum Teig geben. Ca. 10 Minuten kneten und klopfen. Ca. 4 Stunden in einer Schüssel mit einem Tuch zugedeckt an einem kühlen Ort wie z.B. dem Kühlschrank aufgehen lassen.

Etwa ein Viertel des Teiges zu einer Kugel formen. In die Mitte eines Backpapiers legen. Den restlichen Teig in 8 gleichgrosse Stücke teilen und zu Kugeln formen. In eine Kugel die Mandel einarbeiten. Dann die Kugeln mit etwas Abstand um das Mittelteil arrangieren. Königskuchen nochmals in der Kühle 4 Stunden gehen lassen. Danach den Backofen auf 190 °C vorheizen und den Dreikönigskuchen mit Eigelb bestreichen.


25 bis 30 Minuten in der Ofenmitte backen.


Übrigens: Der Teig geht bei Zimmertemperatur auch in einer Stunde auf. Der Dreikönigskuchen wird dann aber etwas weniger flauschig.


Wozu der Aufwand?


Es gibt schon ganz gute Dreikönigskuchen im Fachhandel zu kaufen. Aber erstens macht es Spass selber zu backen und zweitens kann man beim Selbermachen auch selbstbestimmen welche Schokolade man verwendet. Und das Beste: den selbstgemachten Dreikönigskuchen kann ich auf‚s Essen timen! Und was gibt es Besseres als ein Gebäck direkt aus dem Ofen?


Wie kam's zu dem Rezept? Meine Schwester ist ein Dreikönigskind und nebenbei eine perfekt ausgebildete Feinschmeckerin. Die Hotelfachschule in Lausanne hat vor Jahren ihre Sinne geschärft und ihr Fachwissen auf ein höheres Niveau gehoben. Es ist also nicht einfach bei ihr Anerkennung zu finden.


Das Rezept meiner Schwiegermutter hat mich rausgehauen.



Anfänglich habe ich es original verwendet und damit viel Anerkennung erhalten. Mit den Jahren habe ich Änderungen ausprobiert. Der Schoggidreikönigskuchen ist einer davon.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bananenmuffins

Opmerkingen


bottom of page