top of page
  • AutorenbildClaudia

Schweinsfilet Pesto

Aktualisiert: 4. Feb. 2021


Das todsichere Rezept:

1 Schweinsfilet | Bandnudeln | 150 g Pesto | Cognac | 2.5 dl Rahm | Thymianblüten frisch oder getrocknet | 4 Zweiglein Mayoran 


Die Nudeln nach Anweisung kochen und warmstellen. Das Schweinsfilet rundum sehr heiss anbraten. Danach in 5 cm breite Streifen schneiden und wieder in die Pfanne geben. Den Pesto und den Rahm dazugeben und einkochen lassen.  Den Cognac in eine Suppenkelle geben, anzünden und in die Sosse geben. Auf Tellern anrichten und mit den Kräutern dekorieren. Wozu der Aufwand?

Dies ist mit Abstand das am wenigsten aufwändige Rezept um aus dem Nichts eine repräsentative Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern... jedenfalls wenn man Nudeln, Rahm, Pesto sowie ein Schweinsfilet an Lager hat... Wie kam's zu dem Rezept?

Ehrlich gesagt, weiss ich es nicht genau. Irgendwie muss es Thomas aus der Not an einem langen Studentenabend aus dem Hut gezogen haben. Vermutlich war es einfach zu spät um noch vernünftig nach einem Rezept zu kochen. Auf jeden Fall war das Resultat so spektakulär, dass es nicht nur nie mehr  vergessen ging, sondern obendrein so machen Abend gerettet hat. 

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brennesselchips

Kräuterstangen

Wildkräutersalat

Comments


bottom of page