top of page
  • AutorenbildClaudia

Brotpudding




Das todsichere Rezept:


Für ca. 4 Personen

Zeitaufwand ca. 1 1/2 Stunden total,

davon ca. 1/4 Stunde aktiv


Du benötigst eine Springform von 24 - 28 cm

Zutaten für die Brotmasse:

200 g Brot in 1-2 cm grossen Würfeln | 2 dl Milch | 3 Eier | 50 g Zucker


Zutaten für die Früchtemasse:

2 Birnen und 1 Apfel (oder 3 Äpfel oder 3 Birnen) in 5 mm breiten Schnitzen ohne Kerngehäuse | 20 g Butter | 60 g Zucker

Für die Brotmasse die Eier mit dem Zucker aufschlagen. Milch daruntergiessen und dabei weiterschlagen. Diese Masse über‘s Brot geben und 30 Minuten ziehen lassen.


Für die Früchtemasse Butter und Zucker in einer Teflonpfanne aufbraten. Dabei rühren bis die Masse bräunlich wird. Die Früchte dazugeben. Ab und zu mal wenden. Nach fünf Minuten vom Feuer nehmen.


Den Boden der Springform mit einem Backpapier belegen und ausbuttern. Auch den Rand .


Ofen auf 175° C vorheizen.


Brotmasse in die Springform geben und Obst mit aller Flüssigkeit die sich gebildet hat darübergiessen.


Eine 3/4 Stunde im vorgeheizten Ofen backen.


Wozu der Aufwand?


Das ist ein tolles Rezept um aus den Brotresten eines Fondues ein ansehnliches und besonders feines Z‘Vieri zu machen.




Wie kam's zu dem Rezept? Es waren die Resten vom Fondueabend auf der Alp. Wir haben schon zum zweiten Mal diese besondere lokale Hausmischung im Lädeli gekauft. Beim ersten Mal zufällig, beim zweiten Mal gewollt.



Natürlich haben wir auch genügend Brot geschnitten. Einen Tag vorher, damit es etwas antrocknet und nicht sofort von der Gabel in den Käse fällt. Nur dieses Mal, wie eigentlich auch schon das letzte Mal ist eine Menge Brot übrig geblieben. Wieso eigentlich? Liegt's an der neuen Käsemischung? Bleibt sie besser am Brot haften? Oder haben wir einfach besser gerührt als früher? Wir werden es auf jeden Fall nochmals testen müssen..


200 g etwas angetrocknetes Brot in Würfeln sind übrig geblieben. Äpfel und Birnen hatten wir gerade da, und Zucker, Eier, Milch und Butter sowieso, also habe ich eine Kombination zwischen Tarte Tatin und Brotpudding ausprobiert. Zufällig war schon der erste Versuch ein Erfolg. Ein neues Rezept für unser Kochbuch.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bananenmuffins

Comments


bottom of page