top of page
  • AutorenbildClaudia

ORANGENMILCHGOMFITARTE

Aktualisiert: 1. Sept. 2021




Das todsichere Rezept:


100 g Butter | 250 g Spekulatius | 300 g griechisches Joghurt | 400 ml Orangensaft | 50 g Milchgomfi backfein | 12 Blatt Gelatine | kandierte Orangen | getrocknete Zitronenmelisse


Für den Boden die Spekulatius oder Karamellkekse mit dem Pürierstab oder noch besser im Mixer mahlen. Die Butter verflüssigen, die Kekskrümel dazugeben und alles gut vermischen.

Die Masse auf den Boden der Backform geben, verteilen und andrücken. Den Boden mindestens 30 Minuten kalt stellen.


Den Orangensaft kurz aufkochen und vom Feuer nehmen. Die gequollenen Gelatineblätter darin auflösen. Mit dem griechischen Joghurt und der Milchgomfi vermischen. Am Besten geht das mit dem Schwingbesen. Die Mischung auf den Tortenboden geben und einige Stunden kalt stellen.


Mit kandierten Orangen und getrockneten karamelisierten oder einfach nur zerbröselten Zitronenmelisseblättern dekorieren.

Wozu der Aufwand? Wenn man getrocknete Zitronenmelisseblätter, kandierte Orangenschnitzli und Milchgomfi zuhause hat, ist diese Tarte mit wenig Aufwand gemacht. Allerdings, einige Stunden sollte sie schon kaltgestellt werden. Daher am Besten am Tag vorher vorbereiten.

Wie kam's zu dem Rezept?

Orange und Karamell passen gut zusammen, und wie ich finde Zitronenmelisse auch. Die kandierten Orangen sind sehr dekorativ und Milchgomfi habe ich sowieso immer an Lager. Zu Weihnachten wurde ich nun auch noch reich mit Spekulatius beschenkt. Was liegt da näher als eine Torte zu backen?




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brennesselchips

Kräuterstangen

Wildkräutersalat

Comments


bottom of page